Verein

 

Das Flutlicht Fussball Film Festival ist nicht gewinnorientiert und kann nur dank Einsatz vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer durchgeführt werden. Organisiert wird es um den gleichnamigen Verein, der am 2. Januar 2013 in Basel gegründet worden ist.

 

 

Unterstütze unseren Verein und seine Zielsetzung, die Fussballkultur in einem gesellschaftlichen, sportlichen und kulturellen Kontext längerfristig zu fördern, indem du für CHF 20.00 Mitglied wirst.

 

Die Statuten sind integraler Bestandteil des Festivalkonzepts.

 

 

 

Organisation

 

Initiiert und organisiert wird das Festival durch Dieter Bopp, Philipp Grünenfelder und Markus Schwark.

 

Organigramm

 

 

 

Festivalname

 

Flutlicht verbindet die Themen Film und Fussball auf einfache und doch fast poetische Weise. Es hat für eingefleischte Fans dahingehend eine besondere Bedeutung, als Spiele in dieser Lichtatmosphäre ihren ganz eigenen Charakter haben und das Stadion wie von der Aussenwelt abgeschnitten scheint. Ganz ähnlich die von der Umgebung magisch abgeschottete Blackbox, in der mittels Lichtprojektion die bewegten Bilder auf die Kinoleinwand gelangen.

 

Der Festivalname ist im Schweizer Markenregister eingetragen.

 

Strukturen

Verein

Organisation

Festivalname