Archiv

2016

Gäste

 

 

Galerie

Fotos Daniela Radic

Die Gäste

 

 

Saro Pepe, Archivar

Claudio Miozzari, Kulturveranstalter

 

 

Mämä Sykora

 

Mämä Sykora ist Chefredaktor des Fussballmagazins «Zwölf» und Moderator der gleichnamigen Talksendung beim Schweizer Sport Fernsehen. Überhaupt begeistert ihn seit frühster Jugend alles, was irgendwie mit Fussball und seinen wichtigsten und weniger wichtigen Erscheinungen zu tun hat. Auf und neben dem Platz.

 

 

Sascha Török

 

Sascha Török ist selbständiger Grafiker, Art Director des Fussballmagazins «Zwölf» und zusammen mit Chefredaktor Sykora Erfinder und Moderator des «Quiz der Populärkultur». In seiner Jugend strebte er eine Weltkarriere als Mittelfeldstratege beim Schweizermeister von 1915 an. In gegenseitigem Einvernehmen haben dieser Plan und er sich Ende der 80er-Jahre voneinander getrennt

 

 

Patrick Gasser

 

Head of Corporate Social Responsibility

UEFA

 

 

Hasan Kanber

 

Integrationskommission Fussballverband

Nordwestschweiz

 

 

Nazmi Kurtaj

 

Projektleiter ‹Teamspirit›, Fachstelle Integration, Caritas Schweiz

 

 

Florian Raz

 

Der 40-jährige Raz sammelte als Junior in dunklen Stunden nicht nur Geld für den vom Konkurs bedrohten FC Basel, sondern

seit jeher offenbar auch Anekdoten und herzerwärmende Fakten über den Stadtclub. Heute analysiert er den FCB als Journalist

(Tages-Anzeiger) und schreibt darüber hinaus auch sonst allerlei Schlaues. Zusammen mit seinem Berufskollegen Christoph Kieslich (Tageswoche) zum Beispiel kuriose und weniger kuriose Gründe, weshalb den Rotblauen die Herzen zufliegen (sollten). Aber hören Sie selbst, wenn der Basler Fussballkenner seine liebsten Schmankerln persönlich vorstellt – nicht nur diejenigen

aus düsteren Clubzeiten.

 

 

Chris Niemeyer

 

Der Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent Chris Niemeyer studierte

an der Universidad del Cine in Buenos Aires

und an der HGK Zürich. Für seinen Kurzspielfilm ‹Las Pelotas›, den Flutlicht zusammen mit einer weiteren Arbeit Niemeyers präsentiert, wurde er 2010 mit dem Schweizer Filmpreis in der Kategorie Bester Kurzfilm ausgezeichnet. An Festivals räumte der Beitrag ‹Las Pelotas› ab, darunter den Pardino d’oro für den besten Schweizer Kurzfilm in Locarno sowie den Publikumspreise beim São Paulo International Short Film Festival und beim Vienna Independent Shorts. Aufmerksamkeit genoss auch der Spielfilm ‹Pepperminta›, für den er gemeinsam mit der Videokünstlerin Pipilotti Rist das Drehbuch schrieb

 

 

 

Rev. Stoned Eye (Basel) und Buddy Belpaso

 

Wo Rev. Stoned Eye drauf steht, ist Thunder Boogie drin: Eine Mischung aus stampfendem Voodoo-Blues, abgrundtiefem Popcorn

und schrägen Orientals stellt die Frage, an welchen Gott dieser selbst ernannte Reverend glaubt – sicher ist er schwarz und rund und dreht sich mit 45 rpm.

 

Buddy Belpaso, lebenslanger Schallplattensamler und Freestyle DJ mit ausgeprägter Affinität zu hemmungslosen und tanzbaren Perlen der Musikgeschichte. Ein musikalischer Rumble im Penaltyraum.

 

Festivalfotografin

Daniela Radic

Lebt und arbeitet in Basel.

danielaradic.com